Brandl — Frische Marillen

Süsses Vergnügen

Unsere Marillen: fruchtig, siaß und vitaminreich

In unseren Obstgärten im Weinviertel reifen sieben Sorten unterschiedlicher Marillen. Durch einen langsamen Reifeprozess entwickeln sie ihre einmalig fruchtig-süßes Marillenaroma.

Neben dem einmaligen Geschmack enthalten unsere Marillen eine Vielzahl an wichtigen Inhaltsstoffen. Im richtigen Moment geerntet, bringen sie mehr Provitamin A (Carotin) mit, als andere Obstarten. Sie beleben uns außerdem mit reichlich Vitamin B1, B2, C und wichtigen Mineralstoffen.

Sie sollten sich kennenlernen

siaß, fruchtig, aromatisch

Brandl-Obstbau_Marillen-1000g

Es ist das natürliche Zusammenspiel von Zucker und Säure, ihr bissfestes Auftreten und ihr saftiger Charakter, der unsere Früchte zu einem Unikat macht. Das Fruchtfleisch unserer Marillen schmilzt am Gaumen und lässt einen unvergleichlich süßsauren Geschmack entstehen. Das macht sie zum perfekten Kandidaten für fruchtige Marmeladen, Knödel und Kuchen.

Außerdem liefern wir unsere Marillen Spezialitäten wie Nektar, Kompott und Co. gerne direkt zu Ihnen nach Hause.

Die Sorten im Überblick

Um unsere Kunden den ganzen Sommer lang mit Marillen verwöhnen zu können, ernten wir sieben verschiedenen Marillensorten. Wir beginnen die Saison mit unseren frühen Sorten Tsunami, Aurora, Pinkcot. Darauffolgend ernten wir die Hauptsorten Orangered, Goldrich und Ungarische Beste (Wachauer Marille) und beenden die Marillenernte mit der späteren Sorte Bergeron. Neben einer biologisch natürlichen Vielfalt sorgen wir so für eine lange vitaminreiche Marillensaison.

Tsunami

Sorte: Frühsorte
Reifezeitpunkt: Mitte Juni
Optik: kräftig leuchtend – orange Grundfarbe – sonnseitig intensiv rot gefärbt
Fruchtfleisch & Geschmack: kräftig orange – besonders süß – fein gewürzt und fest
Logistik: optimal transport- und lagerfähig

Goldrich

Sorte: Hauptsorte
Reifezeitpunkt: Mitte bis Ende Juli
Optik: groß, kräftig orange gefärbt
Fruchtfleisch & Geschmack: fest und saftig
Logistik: optimal transport- und lagerfähig/ Händler geeignet

Aurora

Sorte: Frühsorte
Reifezeitpunkt: Mitte bis Ende Juni
Optik: orange gefärbt mit roten Wangen
Fruchtfleisch & Geschmack: ausgezeichnet im Geschmack – leicht säuerliche Nuance
Logistik: lagerfähig und robust

Ungarische Beste
„Wachauer Marille“

Sorte: Hauptsorte
Reifezeitpunkt: Mitte bis Ende Juli
Optik: intensiv gelb mit rötlichen Wangen – außergewöhnlich ansehnlich
Fruchtfleisch & Geschmack: äußerst erfrischend und im Geschmack einzigartig
Logistik: suboptimal transport- und lagerfähig, hervorragend für Verarbeitung

Pinkcot

Sorte: Neue Sorte
Reifezeitpunkt: Mitte Juni bis Anfang Juli
Optik: leuchtend orange-rot
Fruchtfleisch & Geschmack: fest – gering säuerlich
Logistik: optimal transport- und lagerfähig/ Händler geeignet

Bergeron

Sorte: Hauptsorte
Reifezeitpunkt: Ende Juli bis Mitte August
Optik: groß, rundlich, orange gefärbt und sonnseitig rötlich
Fruchtfleisch & Geschmack: äußerst saftig und aromatisch gewürzt
Logistik: optimal transport- und lagerfähig/ besonders Händler geeignet

Orangered

Sorte: Neue Sorte
Reifezeitpunkt: Anfang bis Mitte Juli
Optik: orange-rot gefärbt – glattschalig
Fruchtfleisch & Geschmack: süß und saftig
Logistik: optimal transport- und lagerfähig